Derzeit keine Wetterwarnung

Sonne und Nebel aber langsame Abkühlung
Dienstag, 13.11.2018

Die Verteilung zwischen Sonne und Nebel bleibt vorerst ein großes Thema, wobei in der Folge der Nebel auch im Flachland zunehmend auflockern wird.
Von Osten sichern in der Folge immer frischere Luftmassen bei uns ein und ab dem Wochenende dürfte sich dann von Osten der Winter ankündigen.
Damit sollten spätestens am Wochenende die Winterreifen montiert werden und in den höheren Lagen wäre es mal gut, die Schneeschaufeln einsatzbereit zu halten.

Morgen zur Wochenmitte gibt es anfangs noch Restwolken aber in der Folge lockert es rasch auf und in den mittleren und höheren Lagen erwarten wir wieder viele Sonnenstunden.
Weiter unten kann sich einmal mehr Nebel halten und regional sind diese Nebelfelder wieder beständiger.
Der Wind weht meist aus östlichen Richtungen und die Temperaturen pendeln zwischen 6 und 12°C.

Am Donnerstag setzt sich das ruhige Wetter weiter fort und das bedeutet wieder Sonne und Nebel, wobei sich die Nebelfelder auch an der Donau immer öfter lichten werden.
Mit etwas kräftigeren Ostwind gehen die Temperaturen wieder ein Stück zurück und erreichen am Nachmittag nur noch etwa 5 bis 10°C.

Ganz ähnliches Wetter hat der Freitag zu bieten, wobei der Ostwind zunehmend recht frisch ausfallen wird.
In weiten Teilen des Mühlviertels erwarten wir viele Sonnenstunden, allerdings wird die Sonne nur noch wenig Wärme spenden - die Temperaturen liegen am Nachmittag zwischen 4 und 8°C.

Auch das Wochenende hat viel Sonne zu bieten, wobei im Laufe des Sonntag von Nordosten immer öfter auch Wolken durchziehen werden.
Weiterhin weht uns recht frischer Ostwind um die Ohren und die Temperaturen pendeln an den Nachmittagen zwischen 3 und 7°C, in 1500 Meter nur noch knapp über dem Gefrierpunkt.

Zu Beginn der nächsten Woche wird es dann richtig kalt und mit der kontinentalen Kaltluft dürfte es ab Montag erste Schneeschauer geben, wobei die Schneefallgrenze schon am Dienstag bis in tiefe Lagen reichen kann.
Wirklich große Schneemengen sind vorerst aber noch nicht in Sicht - für einen ersten Vorgeschmack auf den Winter und für die winterliche Stimmung wirds aber schon mal reichen.




www.funkwetterstationen-test.com
Aufwändige Tests von Funkwetterstationen
Hygrometer und Funkthermometer.