Sa / 8.5. So / 9.5. Mo / 10.5.

Wetterstation Kirchschlag (820m)
08.05.21 05:15
-1,4 °C 0,0 mm 8 @SW 0 cm


Immer mehr Sonne und spürbar wärmer
Freitag, 7.5.2021

Während heute Freitag noch viele Wolken durchziehen werden und stellenweise müssen wir auch den einen oder anderen Regenschauer einplanen, geht es am Wochenende mit den Temperaturen deutlich nach oben und ab Sonntag erwartet uns sogar sommerliches Wetter. Allzulange werden die Sommergrüße aber nicht anhalten, denn schon im Verlauf der nächsten Woche wird der Wetterablauf erneut unbeständiger, frischer und auch wieder deutlich feuchter.

in den nächsten 5 Tagen: 0 - 2 Liter/m²

Bevor wir uns mit Sonne und Wärme beschäftigen - an dieser Stelle noch einen wichtigen Hinweis für die Gärtner unter uns:
In der kommenden Nacht auf Samstag wird es aufklaren und recht verbreitet müssen wir uns auf Bodenfrost einstellen. Empfindliche Pflanzen könnte es in der kommenden Nacht ohne Schutz oder Abdeckung somit zu kalt werden!

Morgen Samstag lockern die Wolken immer mehr auf und im Tagesverlauf wird sich die Sonne durchsetzen.
Der Wind weht nur noch schwach bis mäßig aus anfangs westlichen, später aus südlichen Richtungen und die Temperaturen steigen am Nachmittag auf 10 bis 16°C.

Am Sonntag, dem Muttertag scheint im ganzen Land die Sonne, oft wird der Tag sogar wolkenlos verlaufen und mit Winddrehung auf südöstlichen Richtungen legen die Temperaturen spürbar zu.
Am Nachmittag erreichen die Temperaturen vielfach schon recht sommerliche 22 bis 26°C, im Linzer Zentralraum sind bis an die 27 oder 28°C nicht ausgeschlossen und damit wird die Luft markant wärmer.

Auch der Montag spielt auf Sommer, denn der föhnige Wind lässt die Temperaturen sogar noch etwas weiter ansteigen.
Wieder gibt es kaum oder höchstens vereinzelt ein paar Wolkenfelder und damit steigen die Temperaturen tagsüber sogar auf 23 bis 27°C, im Donauraum könnten die Werte knapp an die 30°C erreichen.

Am Dienstag noch einmal föhnig und warm aber es ziehen schon mehr Wolken durch und mit dem frühen Sommer dürfte es in der Nacht zum Mittwoch zu Ende gehen.
Es entstehen dann immer häufiger Regenschauer und Gewitter und ab der Wochenmitte müssen wir uns häufig auf teils intensive Regenfälle einstellen. Mit dem Regen wird es in der Folge doch recht spürbar wieder abkühlen...